logotype

Kurs "Healthcare Management" erfolgreich gestartet

Healthcare Management - Studierende bei der Bearbeitung einer Workshopaufgabe

Seit dem Sommersemester 2017 bietet das HeLiCT-Team (Dr. Hannes Schlieter und Martin Benedict) das Modul Healthcare Management an. Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Managementkompetenzen im Bereich des Gesundheitswesens. Dabei betrachten wir Healthcare Management vor allem als eine interdisziplinäre Symbiose verschiedener Wissenschaftsbereiche. Wirtschaft, Managment, Gesundheitswissenschaften, Organisationstheorie und Informatik (Medizininformatik, Wirtschaftsinformatik) bilden dabei Grundsäulen des Lehrinhaltes.

Die Studierenden erlernen und erarbeiten im Rahmen einer Kombination von Workshops und Vorlesungen verschiedene Sichten auf das Gesundheitswesen, seine Stakeholder, Strukturen und Prozessen und werden dabei in die Lage versetzt, Gesundheitsorganisationen und Gesundheitsnetzwerke zu analysieren, zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die systemische Sicht der Wirtschaftsinformatik hilft dabei verschiedene Perspektiven zu betrachten und zu beschreiben. Alle Veranstaltungen im Rahmen des Kurses sind  international ausgerichtet, finden auf Englisch statt. Sie beziehen außerdem den Erfahrungshintergrund teilnehmender internationaler Studentinnen und Studenten (ERASMUS) aktiv ein. So führen die Studierenden aktuell in Kleingruppen einen Vergleich der Gesundheitssysteme ihrer verschiedenen Herkunftsländer durch, diskutieren den Grundaufbau dieser und präsentieren ihre Ergebnisse im Rahmen der Veranstaltung. Die Veranstaltung ist inhaltlich verbunden mit den Veranstaltungen Health Information Management und Prozess- und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, die ebenfalls durch unseren Lehrstuhl angeboten werden.

Kontakt: Dr. Hannes Schlieter, Martin Benedict
Modulbeschreibung: Healthcare Management