logotype

Conference on Business Informatics 2017

Die zunehmende aktive Einbeziehung des Patienten in den Versorgungsablauf wirft auch im Hinblick auf die pfadbasierte Unterstützung solcher Versorgungsprozesse neue Fragen auf. So müssen Wege gefunden werden, die Umgebungs- und allgemeinen Patientendaten in den Versorgungszusammenhang zu bringen und diese dann in einem adaptiven Prozess an die Situation des Patienten anzupassen. Dieser Problematik widmet sich der Beitrag „Towards Adaptive Pathways Reference Architecture for Personalized Dynamic Pathways“ den unser Team (Schlieter, Benedict, Gand, Burwitz) im Rahmen der diesjährigen Conference on Business Informatics 2017 veröffentlichen konnte.

Zudem wurde das Paper "Investigating on Requirements for Business Model Representations - The Case of Information Technology in Healthcare" durch Kai Gand vorgestellt, in dem das Thema adäquater Geschäftsmodellbeschreibungsformen für eHealth untersucht wird.