logotype

HeLiCT auf der AMCIS 2017 in Boston

Plattformen gewinnen im Gesundheitswesen eine immer größere Bedeutung. In Deutschland, Europa und anderen Staaten werden zunehmend Gesundheitsplattformen implementiert, um die Versorgung von Patienten auch im Zusammenspiel von Gesundheitseinrichtungen zu verbessern. Dabei spielt auch die Sicherstellung der Wiederverwendbarkeit und Übertragbarkeit von technischen Innovationen eine wichtige Rolle. In den letzten Jahren ist es zunehmend zu Problemen bei der Übertragbarkeit guter eHealth-Lösungen gekommen, sodass hierfür Lösungsstrategien erarbeitet wurden. Dazu gehören unter anderem Plattformen und eHealth-Infrastrutkuren, die eine vorkonfigurierte und generische Umgebung für Gesundheitsnetzwerke bieten, um technische Dienste zum Aufbau von Informationssystemen zu konsumieren. In unserem Paper "Revise your eHealth-Platform! – Design Principles for a Descriptive Case Study" (Martin Benedict, Hannes Schlieter) beschreiben wir theoretische Grundlagen und Prinzipien zum Aufbau von eHealth-Plattformen aus Sicht verschiedener Teilnehmer eine solchen Plattform. Im Paper wird weiterhin eine Fallstudie durchgeführt, die diese Prinzipien aufgreift. 

Präsentiert wird das Paper auf der AMCIS 2017 in Boston, die vom 10. August 2017 bis zum 12. August 2017 stattfindet.